Entbürokratisierung in der Pflege - der Strukturwandel

Die Pflegedokumentation stellt für Pflegende häufig eine Herausforderung dar. Grundlagen aus Fortbildungen sollen konkret in der pflegerischen Praxis angewendet werden. Plötzlich tauchen Unsicherheiten und Fragen auf.

Grundlage der Pflegeprozessplanung und Dokumentation sind vereinbarte Leistungen, die auf Grundlage der Bedürfnisse, Probleme und Defizite, Ressourcen und Fähigkeiten sowie individuellen Pflegemaßnahmen zur Erreichung der Pflegeziele geplant sind.

  • auf Ziele ausgerichtet
  • handlungsleitend
  • individuell


Durch eine individuelle externe Prozessbegleitung kann mittels Fallbeispielen in Workshops ein größeres Verständnis für den Pflegeprozess erworben werden.

Wir bereiten gerne ein individuelles Angebot für Sie vor, oder Sie buchen unseren Workshop in der :

„Pflegedokumentation – das ewig leidige Thema“

Was bedeutet der Pflegeprozess?
Er ist eine systematische Methode zur Lösung von Problemen unter Einbeziehung von Ressourcen, Wünschen und Bedürfnissen

Praktisches Üben an eigenen Fällen oder Fallbeispielen

Termin

auf Anfrage

Sonstiges

Referent: Heike Senge

Kosten

auf Anfrage

Ort

Pflegeakademie Niederrhein, Mittelstr. 10, 47877 Willich

Melden Sie sich jetzt an

    Rechnung ausstellen an