Ernährung in der Wundversorgung mit Fallbearbeitung

Abstract: „Die Spezifik der Ernährung im Bezug auf die Wundheilung- mit Fallbearbeitung“

1. Was sind die wichtigsten Ergebnisse?
Ziel ist es, aufbauend auf Ihren Vorkenntnissen die Spezifik der Ernährung bei Patienten mit chronischen Wunden zu erkennen, zu optimieren und eine Sensibilisierung für die frühzeitige Wahrnehmung der Mangelernährung zu erlangen.

2. Welche Methodik wurde wie angewandt?
Sie werden in Zusammenarbeit mit dem Referenten die Spezifik der Zusammenhänge zwischen Stoffwechselstörungen, Mangelernährung, Immobilität und chronischer Wunde erarbeiten, lernen die Bedeutung der Vitamine und Spurenelemente im Zusammenhang mit der Wundheilung kennen und erlangen Kenntnisse über Malnutrition, deren Ursachen und Folgen. Sie erarbeiten gemeinsam an Fallbeispielen spezielle Ernährungstherapien und erhalten Tipps zur Nahrungsaufnahme, Nahrungsergänzung und Verordnung von Nahrungsergänzungs- Produkten.

3. Was sind die wichtigsten Schlussfolgerungen für Sie?
Sie wissen um die Spezifik der Ernährung bei chronischen Wunden und sind in der Lage, auf die Bedürfnisse des Patienten mit seiner chronischen Wunde einzugehen sowie einen spezifischen Ernährungsplan zu erstellen. Sie kennen die Bedeutung der einzelnen Nahrungskomponenten, können den Patienten und/oder die Angehörigen unterstützend beraten, den Verlauf der Wundheilung maßgeblich positiv mitbestimmen und die Lebensqualität des Patienten steigern. Sie sehen die Möglichkeiten für die Verbesserung der Wundversorgung und können entscheiden, in welcher Form sie welches Produkt und in welcher Ernährungsart am Patienten zum Einsatz bringen.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Bitte laden Sie sich das PDF Dokument herunter!

Termin

03.06.2020

Uhrzeit/Dauer

9:00 - 16:30 Uhr

Kosten

187,00 € zzgl. Verpflegungspauschale und MwSt. Die Kosten beinhalten das Material.

Ort

Willich oder Krefeld-Oppum

Melden Sie sich jetzt an

Rechnung ausstellen an