MENÜ
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Coaching, Supervision, psychosoziale Beratung
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Qualifizieren Sie sich zum Pflegetherapeuten Wunde ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Unternehmens- und Personalentwicklung - wir unterstützen und begleiten Sie
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Lassen Sie sich beraten
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Wir sind von der IHK Mittlerer Niederrhein als Praktikumsstelle zugelassen.
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Fachtherapeut Wunde nach ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Individuelle Angebote für Ihre Einrichtung

Reha Care 2018

Die Schere zwischen den professionell Pflegenden und den pflegenden Angehörigen geht immer weiter auseinander. Diese beiden Gruppen möchte die Pflegeakademie Niederrhein wieder miteinander verbinden, sie miteinander ins Gespräch bringen und ihre Kommunikation verbessern, eine Schnittstelle schaffen. Beratung und Wissensvermittlung sind gerade in der Pflege wichtige Themen – denn das in sich schlüssige, konsequente und verbindende Handeln von Patient – Arzt – Pflegenden ist ein wichtiges Kriterium für den Heilungserfolg. Fast jeder Pflegebedürftige möchte möglichst lange zu Hause bleiben und im bestmöglichen Fall auch dort versterben.

Das stellt pflegende Angehörige und die Mitarbeiter der Pflegedienste vor tägliche Herausforderungen: Statt in einer professionell ausgestatteten Umgebung pflegen sie unter Bedingungen, die sich täglich ändern können.

Dank des medizinischen Fortschritts und neuer Forschungsergebnisse haben viele Patienten neue Hoffnung auf Heilung / Prävention verschiedenste Krankheitsbilder – und das zum Glück zu Recht. Damit steigen die Erwartungen an Medizin und Pflege -bei den Patienten und bei Medizinern, Pflegenden, Kostenträgern und Angehörigen. Das ist gut - denn nichts ist förderlicher für den Heilungsprozess als eine positive Stimmung. Aber: Wie verkraften Betroffene Rückschläge, Schmerzen oder Heilungsverzögerungen? Die Pflege kann nicht alles richten, daher möchten wir mit unseren Vorträgen Wege aufzeigen, wie interdisziplinäre Kommunikation gelingen kann.

Das vierte Forum „Leben mit Pflege@home“ beleuchtet wieder verschiedene Aspekte der Alterserkrankungen und des daraus resultierenden Pflegebedarfs. Veranstalter sind die Messe Düsseldorf GmbH in Zusammenarbeit mit der Pflegeakademie Niederrhein.

Wegen der stetig wachsenden Bedeutung der Themen „Wunde“ und „Wundversorgung“ werden in Zusammenarbeit mit der Initiative Chronische Wunden erstmals täglich Themen-verbindende Vorträge durchgeführt. Wundtherapeuten, Fachtherapeuten Wunde und Pflegetherapeuten können für die Teilnahme an den Vorträgen nach vorheriger Registrierung am Stand der Pflegeakademie Rezertifizierungspunkte erhalten.

An den vier Messetagen (hier finden Sie das Infoblatt als PDF-Dokument) finden zu den Schwerpunkten „Wundbehandlung, Palliative Care, Demenz und Leistungsrecht“ Vorträge hochkarätiger ReferentInnen statt. Das angeschlossene World Cafè dient als Treffpunkt und lädt zu Gesprächen ein.

Icon PDF Hier finden Sie die Pressemitteilung zur RehaCare 2018 als PDF-Dokument.

Breaking News

Schmerz quält – das muss nicht sein
Ein gezieltes, sorgfältiges Schmerz-Management kann die Lage vieler Patienten in ihrer Rekonval [...] weiterlesen
Pflegetherapeut Wunde ICW
Im Dezember 2019 beginnt der Aufbaukurs "Pflegetherapeut Wunde ICW". Der Kurs wird von der ICW ev [...] weiterlesen
Winterakademie 2019
Heike Senge ist eine der Referentinnen der diesjährigen Winterakademie (PWG Seminare, Prof. D [...] weiterlesen