MENÜ
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Coaching, Supervision, psychosoziale Beratung
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Qualifizieren Sie sich zum Pflegetherapeuten Wunde ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Unternehmens- und Personalentwicklung - wir unterstützen und begleiten Sie
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Lassen Sie sich beraten
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Wir sind von der IHK Mittlerer Niederrhein als Praktikumsstelle zugelassen.
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Fachtherapeut Wunde nach ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Individuelle Angebote für Ihre Einrichtung

Palliative Wunden

Die Wundversorgung in der Palliativmedizin stellt für Ärzte und Pflegekräfte eine besondere Herausforderung da. Die psychosoziale Komponente belastet sowohl Patienten, als auch Angehörige und Behandler gleichermaßen.

Bei den Betroffenen zielt die Wundbehandlung in erster Linie auf die Erhaltung bzw. Verbesserung der Lebensqualität und die Linderung der Symptome (Exsudataufkommen, Schmerzen, Blutungen, Gerüche etc.).

Inhalt

Psychosoziale Faktoren werden in einer offenen Diskussion erörtert.

Symptomkontrolle: Am Beispiel des Geruchs und des Exsudatsmanagement werden Interventionen in der Gruppe erarbeitet.

Vorstellung der Wundarten die in der Palliativmedizin relevant sind

Verbandsmaterialien und – techniken werden in einem Workshop vorgestellt.

Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis palliativer Wundversorgung

Neue Termine für das Jahr 2020 finden Sie bald hier.



Breaking News

Schmerz quält – das muss nicht sein
Ein gezieltes, sorgfältiges Schmerz-Management kann die Lage vieler Patienten in ihrer Rekonval [...] weiterlesen
Pflegetherapeut Wunde ICW
Im Dezember 2019 beginnt der Aufbaukurs "Pflegetherapeut Wunde ICW". Der Kurs wird von der ICW ev [...] weiterlesen
Winterakademie 2019
Heike Senge ist eine der Referentinnen der diesjährigen Winterakademie (PWG Seminare, Prof. D [...] weiterlesen