MENÜ
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Coaching, Supervision, psychosoziale Beratung
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Qualifizieren Sie sich zum Pflegetherapeuten Wunde ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Unternehmens- und Personalentwicklung - wir unterstützen und begleiten Sie
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Lassen Sie sich beraten
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Wir sind von der IHK Mittlerer Niederrhein als Praktikumsstelle zugelassen.
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Fachtherapeut Wunde nach ICW
Beratung. Fortbildung. Qualifizierung.
Individuelle Angebote für Ihre Einrichtung

Spezielle Wundversorgung – Lokaltherapie

  1. Was sind die wichtigsten Ergebnisse?

    Ziel ist es, aufbauend auf Ihren Vorkenntnissen die Spezifik der Versorgung Chronischer Wunden im Hinblick auf die Kausalität zwischen Grunderkrankung und Wunde herauszuarbeiten. Dabei wird besonders die lokale Wundversorgung im Mittelpunkt stehen. Altbekanntes wird dabei unter die „Lupe“ genommen und Neues kann von Ihnen zugeordnet und entsprechend bewertet werden. Fragen um die Bedeutung dieser Kenntnisse und ihre Anwendung konnten besprochen werden und sie wissen um deren Wichtigkeit in der Versorgung Chronischer Wunden.

  2. Welche Methodik wurde wie angewandt?

    Sie werden in Zusammenarbeit mit dem Referenten die Spezifik der lokalen Wundversorgung bei Chronischen Wunden erarbeiten und neue Kenntnisse vermittelt bekommen. Sie arbeiten mit Fallbeispielen in Gruppen und erhalten Tipps und Tricks für die Arbeit an der Chronischen Wunde. Praktische Beispiele werden ihr Wissen festigen und zu einem Erfahrungsaustausch anregen, der sich positiv auf den gesamten Wundversorgungsprozess auswirkt und eine gezieltere Arbeit am Patienten ermöglicht.

  3. Was sind die wichtigsten Schlussfolgerungen für Sie?

    Sie wissen um die Spezifik der Versorgung von Chronischen Wunden und sind in der Lage, die lokale Wundversorgung im Hinblick auf die Kausalität von Grunderkrankung und Wunde zu optimieren und so die Wundsituation positiv zu beeinflussen und die Lebensqualität des Patienten zu steigern. Sie sehen die Möglichkeiten für die Verbesserung der lokalen Wundversorgung und können entscheiden, in welcher Form sie welches Produkt am Patienten zum Einsatz bringen.



Termin
11.12.2019
Kosten
179€ zzgl. Verpflegungspauschale und MwSt. Die Kosten beinhalten das Material.
Ort
Willich oder Krefeld-Oppum
Uhrzeit/Dauer
9:00 - 16:30 Uhr
Jetzt anmelden

Breaking News

Schmerz quält – das muss nicht sein
Ein gezieltes, sorgfältiges Schmerz-Management kann die Lage vieler Patienten in ihrer Rekonval [...] weiterlesen
Pflegetherapeut Wunde ICW
Im Dezember 2019 beginnt der Aufbaukurs "Pflegetherapeut Wunde ICW". Der Kurs wird von der ICW ev [...] weiterlesen
Winterakademie 2019
Heike Senge ist eine der Referentinnen der diesjährigen Winterakademie (PWG Seminare, Prof. D [...] weiterlesen