Schmerzen managen oder behandeln?

Schmerzen managen oder behandeln?

Schmerzmanagement umfasst unterschiedliche Ansätze zur Behandlung von Schmerzen, einschließlich medizinischer, psychologischer und physikalischer Strategien. Ziel ist es, die Lebensqualität von Menschen mit akuten oder chronischen Schmerzen zu verbessern. Dies beinhaltet nicht nur medikamentöse Behandlungen, sondern auch Physiotherapie, Entspannungstechniken und Verhaltenstherapie. Die individuelle Anpassung des Ansatzes ist entscheidend, wobei die enge Zusammenarbeit zwischen Patienten, medizinischem Personal und ggf. Psychologen eine zentrale Rolle spielt.

 

 

Zielgruppe: Wer ist zugelassen?

Wundexperten/innen, Fachtherapeuten/innen, Pflegetherapeuten/innen Wunde ICW

 

 

Unterrichtsinhalte

  • Update Grundlagen Schmerz
  • Methoden der Schmerzbehandlung
  • Erlebnisparcor Schmerz und Schemrzbehandlung

Umfang

7 Unterrichtseinheiten, das bedeutet 7 Rezertifizierungspunkte

 

 

Gruppengröße

Maximal 30 Teilnehmende

 

 

Zertifizierung

7 Rezertifizierungspunkte ICW

 

Hinweis

Für Interessenten zur Wundversorgung für spezialisierte Leistungserbringer

 

Termine

28.08.2024

Ort

Willich

Kosten

205€ zzgl. 19% MwSt.
plus Tagespauschale

Melden Sie sich jetzt an

Kosten inkl. MwSt: 297,50€

Wir behalten uns vor, Unterrichte wie von der Zertifizierungsstelle ICW/TÜV zugelassen, im Rahmen des möglichen zeitlichen Umfangs (maximale Unterrichtseinheiten = UE) und bei zugelassenen Themen als webbasiertes Seminar stattfinden zu lassen. Dies könnte beispielsweise eine Option darstellen, wenn Dozenten kurzfristig ausfallen und eine alternative Lösung über diese Lehr- und Lernform möglich ist.